Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Klimawandel

Der Klimawandel ist hier.

Jetzt wird sich das, wovor wir von Wissenschaftlern wie Stephen Hawking gewarnt wurden, bewahrheiten. Leider ist es so, das die Menschheit (der größte Teil) sich nicht um die Erde, auf der wir leben, gekümmert hat, und es noch immer nicht tut. Es ist bedauernswert, das die Menschheit einmal wegen so einer Leichtsinnigkeit zu Grunde gehen wird. Wir, und vor allem die asiatischen Länder, wie Indien und China kümmern sich einen Dreck um die Umwelt. Die Welt ist so verschmutzt wie noch nie, und wir wollen einfach so weiter machen- weitermachen, bis die letzte Blume verblüht, das letzte Schwein geschlachtet und der letzte Baum gerodet wurde. Erst wenn die Menschheit leidet, wird sie feststellen, das der schlechte Umgang mit der Erde unser Verderben war.

Es ist traurig zuzusehen, wie die Politik und auch das normale Volk rücksichtslos unsere Welt, die eigentlich auch für unsere Kinder und Enkel gedacht ist, mit allen nur erdenklichen Mitteln zu zerstören und wie eine Gans auszunehmen. Wir sind Gäste auf diesem wunderbaren Planeten und nicht die Herrscher darüber. Die Menschen halten sich immer für die größten und tollsten Wesen auf der Erde. Doch ist die Natur doch das größte Wunder und wird auch uns alle, wie damals auch die Dinosaurier überleben. Sie ist so weit entwickelt, und besitzt nicht unsere schlechten Eigenschaften, die dafür sorgen, das unsere Lebensgrundlagen bald nicht mehr exestieren werden.

Alleine der Rekordsommer 2018 und die Jahre davor zeigen wieder einmal, das der Klimawandel auch uns nicht verschont. Die Wasserstände werden steigen, der Norden von Deutschland wird überflutet werden. Im Süden von Deutschland werden wir ein so trockenes und heißes Klima wie in der Toskana erleben. Auch das sollte uns klar machen, das wir die Welt noch nicht ganz begriffen haben und die Folgen des Klimawandels nicht abschätzen können.

Die Autoindustrie in Deutschland wird auch durch den Dieselskandal und dessen Auswirkungen stark an Schwung verlieren, Arbeitsplätze werden durch die Digitalisierung wegfallen, und mehr und mehr Menschen werden mit ihrer derzeitigen Lebenslage unzufrieden sein. Dies gibt den Rechten hierzulande und auch anderswo wieder Aufschwung. Nur das ist der falsche Weg. Wir müssen die Ursachen bekämpfen und zusammen vereint den Klimawandel mit seinen Folgen bekämpfen!

Ich möchte gerne den Menschen die Augen öffnen und auch Sie bei diesem Thema ein bisschen sensibilisieren, denn wir müssen jetzt etwas dagegen machen!

 

Quellen:

https://www.sueddeutsche.de/bayern/temperaturen-heiss-trocken-sonnig-1.4270135

https://www.sueddeutsche.de/wissen/klima-schnee-wars-1.4267240